Freizeitlager SC Inzell in Toblach vom 13.-15.12.2019

Zur Einstimmung in die neue Wintersaison plant die Abteilung Ski ein Freizeitlager für interessierte Kinder und Eltern in Toblach/Südtirol durchzuführen. Der Termin ist der Freitag der 13.12. bis Sonntag der 15.12.2018.

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr hier:

Ausschreibung Toblach 2019

SC Inzell holt ersten Auswärtspunkt dieser Saison

SG Schönau vergibt viele gute Möglichkeiten 

Schönau (hw) – Erster Auswärtspunkt des SC Inzell und das keineswegs mit der Top Elf, die auf dem Platz war. Die SG Schönau muss sich gegen die Falkensteintruppe mit einem 1:1 (0:0) begnügen und das auch, weil die Inzeller wirklich gut dagegen hielten und kämpferisch voll auf der Höhe waren. Zudem erwischte Torhüter Pirmin Gollinger wieder einen ‚Sahnetag‘ und ließ lediglich einen Treffer zu.

In einem überlegen geführten Spiel schafften die Hausherren gegen den SC Inzell nicht mehr als ein 1:1. Dabei trat Inzell mit dem ‚letzten Aufgebot an‘, da fünf Spieler aus der Stammelf fehlten. Den Gastgebern gelang es jedoch nicht der Hernandez-Elf das gewohnte Kombinationsspiel aufzuzwingen und so wurde nichts aus dem erwarteten Sieg.

Druckvoller Beginn der Heimelf

Die SG Schönau begann das Spiel gegen Inzell druckvoll und Abwehrchef Daniel Widl sorgte mit einem Kopfball erstmals für Gefahr vor dem Inzeller Tor (4.). Die Gäste verteidigten ihren Sechzehnmeterraum vehement und die Schönauer schafften es nicht, ihre zunächst gut angedachten Angriffe zu Ende zu spielen. Immer wieder war ein Inzeller Fuß dazwischen. Die nächste Chance erspielte sich in der 12. Minute Marius Tugui dessen Schuss knapp neben das Tor ging. Auch Standardsituationen funktionierten nicht wie geplant. Entweder gingen Kopfbälle, Freistöße sowie Schüsse daneben oder die Inzeller konnten noch klären. Die Schönauer fanden auch in der Folge weiterhin keine Mittel gegen die gut eingestellte Inzeller Mannschaft. In der 25. Minute spielte Sebastian Wessels ideal auf Tugui, der um Zentimeter zu spät kam. Die beiden letzten Chancen vor der Halbzeitpause waren zwei Kopfbälle von Daniel Widl (40.)  und Daniel Maier (44.), bei denen sich jeweils SC Torhüter Pirmin Gollinger besonders auszeichnen konnte.

Nach dem Wechsel bleibt Schönau spielbestimmend

Die Schönauer hatten auch in den zweiten 45 Minuten mehr vom Spiel, aber die Inzeller ließen nichts zu. Sämtliche Ecken und Freistöße wehrten die Inzeller im Kollektiv ab. Nachdem sich im zweiten Spielabschnitt die Schönauer Möglichkeiten noch mehr häuften, hofften die zahlreichen Zuschauer doch noch auf den erwarteten Erfolg.

Der eingewechselte Andreas Hartmann brachte mehr Schwung in die Angriffe der Hausherren. In der 75. Minute die Riesenchance der SG zur Führung. Daniel Maier spielte ideal auf  Raphael Handke, doch dessen genauer Abschluss traf nur den Pfosten. Kurz danach zeigte Inzells Schlussmann Pirmin Gollinger neuerlich bei einem Schuss von Korbinian Burger eine Glanztat und hielt seine Mannschaft weiterhin im Spiel. Danach klärten die Inzeller bei zwei Topchancen von Daniel Maier. Bei der zweiten Möglichkeit schlug Philip Gollinger den Ball von der Linie wieder ins Feld zurück. In der 78. Minute war es dann doch soweit. Andi Hartmanns Schuss von der linken Seite wurde länger und länger und landete unhaltbar im rechten Kreuzeck zum völlig verdienten 1:0. Jetzt schien sich doch noch der erwartete Sieg anzubahnen. Doch Inzell gab nicht auf und warf nochmal alles nach vorne und erkämpfte sich zwei Eckbälle. Nach dem zweiten Eckball rückte Schönaus Abwehr nicht auf und der Inzeller Torjäger Fabian Zeidler traf in der 91. Minute aus 20 Metern zum viel umjubelten 1:1  Ausgleich. Somit gab es für Inzell den ersten Auswärtspunkt dieser Saison nach einer geschlossenen und aufopferungsvollen Mannschaftsleistung.

Fabian Zeidler erzielte in der Schlußminute den eher glücklichen 1:1 Endstand des SC Inzell beim Auswärtsspiel in der Schönau und sorgte somit für den ersten Auswärtspunkt für seine Mannschaft in dieser Saison.

Inzells Torhüter Pirmin Gollinger präsentierte sich beim Auswärtsspiel in der Schönau in Überragender Form und sicherte seiner Mannschaft mit dem 1:1 einen wichtigen Punktgewinn.

Herzlich willkommen beim SC Inzell

In den verschiedenen Abteilungen unseres Vereins bieten wir Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und ihre Freizeit sinnvoll zu gestalten. Dabei stehen Sport, Spiel und Spaß im Mittelpunkt und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Neben dem sportlichen Auftrag leisten wir in der Gemeinde Inzell durch die Ausrichtung verschiedener Veranstaltungen auch einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben.

Mit unserem Internetauftritt wollen wir unseren Mitgliedern und allen Interessierten eine weitere Möglichkeit bieten, sich ausführlich über unseren Verein und seine Aktivitäten zu informieren. Neben aktuellen Nachrichten und Veranstaltungen erfahren Sie einiges über die Geschichte des Vereins, den Vorstand, die einzelnen Abteilungen und deren Ansprechpartner. Aktuelle Informationen über Spieltermine, Trainingszeiten, Ergebnisse und Tabellen ergänzen das umfangreiche Angebot.

Und wenn Sie bei uns mitmachen wollen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder kommen Sie vorbei – wir freuen uns auf Sie!

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen